Absenkbare Sattelstützen sind bei vielen Mountain Bikes schon ab Werk verbaut. Gerade für Mountainbiker, die viel bergauf und bergab fahren ist eine Vario Sattelstütze ein Segen. Kein lästiges Absteigen mehr, um den Schnellspanner der Sattelstütze zu lösen. Einfach einen Knopf am Lenker drücken und durch das eigene Körpergewicht wird die absenkbare Stütze eingefahren.

Das Absenken des Sattels ist aber nicht nur für Mountainbiker interessant. Auch an Citybikes kann eine absenkbare Sattelstütze Sinn machen. Für das Halten an der Ampel zum Beispiel. Musst du an der Ampel warten, drücke einfach auf einen Knopf und der Sattel fährt soweit herunter, dass du mit den Füßen bequem auf den Boden zum Stehen kommst. So kannst du nach der Rotphase ohne Wackeln anfahren. Fühlst du dich wieder sicher, fahre den Sattel einfach wieder aus.

Neuste Beiträge
NEU
Rahmenschloss Montage am Fahrrad – so geht’s!

Zum Nachrüsten eines Rahmenschlosses musst du nur zwei Schrauben festziehen. Du willst wissen, wie? Hier zeigen wir dir, wie du im Handumdrehen ein...

Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

Nicht nur Autos müssen sich an Schilder und Regeln im Straßenverkehr halten, sondern auch Fahrradfahrer. In diesem Beitrag nennen wir euch einige...

Ostern 2022 – Gewinnspiele verschiedener Fahrrad- und Zubehörmarken

Ab Ostern werden die Temperaturen meist wärmer, die ersten Radtouren rufen. Zeit für ein neues Fahrrad oder Fahrradzubehör! Zu Ostern könnt ihr...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge