Lenker & Griffe

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1
-
2
-
3

Lenker & Griffe

Alles für das individuelle Wohlbefinden

Zugegeben, letztendlich hat jedes Bauteil am Fahrrad seine Wichtigkeit. Trotzdem sticht der Bereich "Lenker & Griffe" nochmal besonders hervor. Schließlich trägt der Kontakt mit ihnen unmittelbar zum Fahrgefühl bei. Damit man sich als Radfahrer wohl fühlt, muss er entsprechend reibungslos und ergonomisch ablaufen. Bei sportlichen Fahrten tritt eine gute Kontrolle über das Fahrrad noch mehr in den Vordergrund.

Wenig verwunderlich ist es, dass sich die Lenkerformen sowie die Griffmodelle je nach Anforderung unterscheiden. Zum Beispiel bietet der geschwungene Rennradlenker ganz andere Griffpositionen als ein Komfort- bzw. Tourenlenker. Dieser wird in der Regel mit einem Lenkerband kombiniert, das einen gleichmäßigen Griff über alle Positionen des Lenkers ermöglicht und zum Beispiel auch Schweiß absorbiert.
Wo bei MTB-Lenkern nichts über Breite für eine gute Kontrolle geht, ermöglichen Bar Ends vor allem bei längeren Fahrten einen regelmäßigen Wechsel der Griffposition, um Muskeln und Handgelenke zu entspannen.

Gerade weil der vordere Kontakt mit dem Fahrrad besonders wichtig für das Wohlbefinden ist, sollte man genau darauf achten, den für sich selbst passenden Lenker bzw. Griff zu wählen. Besonders im sportiven Bereich und während langer Touren muss das Gefühl auf dem Rad stimmen.

Alles für das individuelle Wohlbefinden Zugegeben, letztendlich hat jedes Bauteil am Fahrrad seine Wichtigkeit. Trotzdem sticht der Bereich "Lenker & Griffe" nochmal besonders hervor.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Alles für das individuelle Wohlbefinden

Zugegeben, letztendlich hat jedes Bauteil am Fahrrad seine Wichtigkeit. Trotzdem sticht der Bereich "Lenker & Griffe" nochmal besonders hervor. Schließlich trägt der Kontakt mit ihnen unmittelbar zum Fahrgefühl bei. Damit man sich als Radfahrer wohl fühlt, muss er entsprechend reibungslos und ergonomisch ablaufen. Bei sportlichen Fahrten tritt eine gute Kontrolle über das Fahrrad noch mehr in den Vordergrund.

Wenig verwunderlich ist es, dass sich die Lenkerformen sowie die Griffmodelle je nach Anforderung unterscheiden. Zum Beispiel bietet der geschwungene Rennradlenker ganz andere Griffpositionen als ein Komfort- bzw. Tourenlenker. Dieser wird in der Regel mit einem Lenkerband kombiniert, das einen gleichmäßigen Griff über alle Positionen des Lenkers ermöglicht und zum Beispiel auch Schweiß absorbiert.
Wo bei MTB-Lenkern nichts über Breite für eine gute Kontrolle geht, ermöglichen Bar Ends vor allem bei längeren Fahrten einen regelmäßigen Wechsel der Griffposition, um Muskeln und Handgelenke zu entspannen.

Gerade weil der vordere Kontakt mit dem Fahrrad besonders wichtig für das Wohlbefinden ist, sollte man genau darauf achten, den für sich selbst passenden Lenker bzw. Griff zu wählen. Besonders im sportiven Bereich und während langer Touren muss das Gefühl auf dem Rad stimmen.