Der erste schöne Tag im Jahr – Zeit um endlich dein Fahrrad aus dem Winterschlaf zu wecken und die erste Runde zu drehen. Aber irgendwie läuft es nicht richtig: da knarzt es, dort schleift was und Präzision ist ein Fremdwort für die Schaltung. Nicht nur für die Reifen gilt: Die Luft ist raus! Zeit für eine Frühjahrsinspektion für die Saison, und diese kannst du durchaus zu Hause erledigen.

Auch wenn sich die Technologie bei Fahrrädern und E-Bikes immer weiter entwickelt, hat sich am Ablauf eines Frühjahrschecks nichts geändert. Über die Jahre, die der Blog von Mein-Fahrradhändler nun besteht, haben wir dir schon viele Tipps zur Fahrradpflege, Einstellung und zum Austauschen von Teilen gegeben. Hier geben wir dir nun eine Zusammenstellung von Anleitungen für die einzelnen Schritte einer Fahrradinspektion.

Falls dir das alles zu viel Arbeit ist oder du keine Zeit findest, kannst du mit dem unten angehangenen Kontaktformular direkt einen Termin zur Inspektion bei deinem Fahrradhändler in der Nähe machen.

Neuste Beiträge
Mit dem Fahrrad in der Bahn

Du kennst die Radwege in deiner Region wie deine Westentasche und möchtest neue Regionen erkunden? Mit dem Rad dorthin zu fahren ist oft weit, doch...

Fahrradsattel richtig montieren: So geht‘s

Ist dein Sattel durchgesessen, nicht mehr up to date oder einfach unbequem? Dann wird es Zeit für einen neuen. Hier erfährst du, wie du einen neuen...

Lastenfahrrad für den Hund + Tipps zur Eingewöhnung

Wir stellen ein Lastenrad vor, das speziell für den Hund entworfen wurde: das CHIKE e-Dog. Zudem geben wir Tipps zur Eingewöhnung und zu Ausfahrten...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge