Mit Rad und Fähre nach Südschweden

Es ist ein echtes Spektakel, das sich hier über der Kieler Förde abspielt: Der Himmel explodiert in einer Farbenpracht aus Rosa-, Pink- und Blautönen, dazwischen schippern wir hoch über der Stadt hinaus aufs offene Meer. Unser Schiff ist die Stena Germanica, die mit 240 Metern längste RoPax (Roll On/Roll Off)-Fähre der Welt. Ein außergewöhnliches, faszinierendes Fortbewegungsmittel, das uns im Schlaf bis morgen früh an unser Reiseziel bringt: Schweden! Göteborg!

Neuste Beiträge
NEU
Gute Vorsätze umsetzen: Abnehmen mit Fahrradfahren

Mit regelmäßigem Fahrradfahren lassen purzelnde Pfunde nicht lang auf sich warten. Wir versorgen dich mit Tipps und Tricks runds ums Abnehmen mit...

Radfahren im Grenzgebiet – Außergewöhnliche Radwege in Limburg

Außergewöhnliche Radwege. Was soll an Radwegen außergewöhnlich sein? Lass dich Überraschen was die Grenzregion Limburg zu bieten hat.

Das Kleine hat zugelegt - Das QiO „Eins+ P-E“ Kompaktbike trägt jetzt 180 kg

Das QiO "Eins+ P-E" ist da. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg, ist es für Fahrer bis 150 kg ausgelegt. Hier zeigen wir dir den...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge