Der Beschluss steht fest: ein neues Fahrrad muss her! Gute Idee! Aber welches? Soll es ein Cityrad, ein Trekkingrad, ein Citycrosser sein, ein Rennrad oder ein Gravel-Bike, ein Urban-Bike oder vielmehr ein Reiserad für den nächsten Urlaub? Eines mit Elektromotor, das beim Pedalieren bis 25 km/h unterstützt? Vielleicht sogar ein schnelles E-Bike, das beim Pedalieren bis 45 km/h anschiebt, für die lange Pendelstrecke? Für die kombinierten Strecken mit Rad und Bahn ein Faltrad? Auch bei Mountainbikes gibt es Bikes für jedes Gelände, ebenfalls mit und ohne Motor. Nie war das Angebot an Fahrrädern größer als heute.

Neuste Beiträge
Fahrradfahren mit Hund - Anhänger, Körbchen und Co.

Mit dem Hund Gassi gehen oder eine Runde Radfahren? Vielleicht kannst du die beiden Dinge auch miteinander kombinieren? Wir zeigen dir, wie du...

Bikepacking Taschen – Taschen zum Matschen

Bikepacking ist zur Zeit in aller Munde und ein großer Trend. Taschen für Bikepacking sind meistens aber sehr teuer. CONTEC will dies ändern und...

TERN „Clubhouse Fort Mini“ – die Montage der Wetterfestung für deine Kinder

TERN steht für praktische Fahrräder. Mit dem "Clubhouse Fort Mini" machst du dein HSD oder GSD zu einem richtigen Kindertaxi. Komplett vor Wind und...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge