Wäsche waschen muss sein und den Wenigsten unter uns macht das Spaß, das wage ich zu behaupten. Doch das Waschen von Funktionskleidung birgt einige Besonderheiten. Das liegt an der Struktur des Stoffes. Atmungsaktive Regenbekleidung ist meistens aus einem Membranstoff gemacht. In dieser Membran sind winzige Poren. Diese Löcher sind gerade groß genug, um den Dampf, der beim Verdunsten des Schweißes entsteht, durchzulassen. Regenwassertropfen sind wesentlich größer als die verdampfenden Schweißtropfen. Somit kann der Regen oder das Wasser generell nicht von außen nach innen durchdringen.

 

Neuste Beiträge
NEU
Radfahren im Grenzgebiet – Außergewöhnliche Radwege in Limburg

Außergewöhnliche Radwege. Was soll an Radwegen außergewöhnlich sein? Lass dich Überraschen was die Grenzregion Limburg zu bieten hat.

Das Kleine hat zugelegt - Das QiO „Eins+ P-E“ Kompaktbike trägt jetzt 180 kg

Das QiO "Eins+ P-E" ist da. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg, ist es für Fahrer bis 150 kg ausgelegt. Hier zeigen wir dir den...

Weihnachtsgeschenkideen für Fahrrad-Pendler und Citybiker 

Weihnachten kommt jedes Jahr so plötzlich, dass man oft keine Zeit mehr hat Geschenke auszusuchen. Mein-Fahrradhändler hat ein paar schöne Produkte...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge