Wie nahezu alle Gebrauchsgegenstände unterliegen auch Fahrräder einem gewissen Verschleiß. Nicht nur das Profil der Reifen nutzt sich mit der Zeit ab. Auch die Kette und die Zahnräder des Antriebs verformen sich unter der ständigen Belastung des Tretens. Das Lagerspiel der Laufräder muss, je nach Ausführung, immer mal wieder eingestellt werden. Auch die Züge der Schaltung brauchen für eine einwandfreie Funktion ein wenig Zuwendung. Rahmen und andere Bauteile können mit der Zeit auch Ermüdungserscheinungen aufweisen. All diese Punkte beeinträchtigen die Funktion des Bikes und mindern den Fahrspaß. Im schlimmsten Falle kann der Verschleiß sogar die Sicherheit gefährden, z.B. bei Fehlern an den Bremsen. Um dem vorzubeugen, sind regelmäßige Inspektionen ratsam und jedem zu empfehlen.

Neuste Beiträge
NEU
Rahmenschloss Montage am Fahrrad – so geht’s!

Zum Nachrüsten eines Rahmenschlosses musst du nur zwei Schrauben festziehen. Du willst wissen, wie? Hier zeigen wir dir, wie du im Handumdrehen ein...

Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

Nicht nur Autos müssen sich an Schilder und Regeln im Straßenverkehr halten, sondern auch Fahrradfahrer. In diesem Beitrag nennen wir euch einige...

Ostern 2022 – Gewinnspiele verschiedener Fahrrad- und Zubehörmarken

Ab Ostern werden die Temperaturen meist wärmer, die ersten Radtouren rufen. Zeit für ein neues Fahrrad oder Fahrradzubehör! Zu Ostern könnt ihr...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge