Warme Hände beim Fahrradfahren im Winter sind keine Selbstverständlichkeit. Die Beine werden beim Radfahren stetig bewegt und kühlen deshalb nicht so schnell aus. Die Hände hingegen ruhen am Lenker und müssen nur ab und zu mal die Bremse oder einen Schalthebel betätigen. Diese minimalen Bewegungen reichen nicht aus, um die Hände warm zu halten. Hinzu kommt gerade im Winter der manchmal eisige Fahrtwind. Kalte Hände sind demnach schon fast vorprogrammiert. Winter Fahrradhandschuhe sollten deine Finger also in erster Linie isolieren. Wir stellen dir verschiedene Thermo Handschuhe vor und zeigen, worauf du beim Kauf noch achten solltest. 

Neuste Beiträge
Fahrradfahren mit Hund - Anhänger, Körbchen und Co.

Mit dem Hund Gassi gehen oder eine Runde Radfahren? Vielleicht kannst du die beiden Dinge auch miteinander kombinieren? Wir zeigen dir, wie du...

Bikepacking Taschen – Taschen zum Matschen

Bikepacking ist zur Zeit in aller Munde und ein großer Trend. Taschen für Bikepacking sind meistens aber sehr teuer. CONTEC will dies ändern und...

TERN „Clubhouse Fort Mini“ – die Montage der Wetterfestung für deine Kinder

TERN steht für praktische Fahrräder. Mit dem "Clubhouse Fort Mini" machst du dein HSD oder GSD zu einem richtigen Kindertaxi. Komplett vor Wind und...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge