Warme Hände beim Fahrradfahren im Winter sind keine Selbstverständlichkeit. Die Beine werden beim Radfahren stetig bewegt und kühlen deshalb nicht so schnell aus. Die Hände hingegen ruhen am Lenker und müssen nur ab und zu mal die Bremse oder einen Schalthebel betätigen. Diese minimalen Bewegungen reichen nicht aus, um die Hände warm zu halten. Hinzu kommt gerade im Winter der manchmal eisige Fahrtwind. Kalte Hände sind demnach schon fast vorprogrammiert. Winter Fahrradhandschuhe sollten deine Finger also in erster Linie isolieren. Wir stellen dir verschiedene Thermo Handschuhe vor und zeigen, worauf du beim Kauf noch achten solltest. 

Neuste Beiträge
NEU
Radfahren im Grenzgebiet – Außergewöhnliche Radwege in Limburg

Außergewöhnliche Radwege. Was soll an Radwegen außergewöhnlich sein? Lass dich Überraschen was die Grenzregion Limburg zu bieten hat.

Das Kleine hat zugelegt - Das QiO „Eins+ P-E“ Kompaktbike trägt jetzt 180 kg

Das QiO "Eins+ P-E" ist da. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg, ist es für Fahrer bis 150 kg ausgelegt. Hier zeigen wir dir den...

Weihnachtsgeschenkideen für Fahrrad-Pendler und Citybiker 

Weihnachten kommt jedes Jahr so plötzlich, dass man oft keine Zeit mehr hat Geschenke auszusuchen. Mein-Fahrradhändler hat ein paar schöne Produkte...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge