Dank fridays for future werden wir jede Woche wieder daran erinnert: Umweltschutz ist wichtig. Wir plädieren natürlich fürs Radfahren. Doch viele Arbeitswege sind einfach zu lang oder der Schweinehund ist zu groß. Eine Möglichkeit ist die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Die Anbindungen sind aber leider oft nicht gut und die Fahrtzeit zu lang. Wie wäre es mit einer Kombination aus Fahrrad und Bahn? Ein Faltrad ist hier eine gute Alternative. Unsere Redakteurin ist leidenschaftliche Faltradfahrerin und berichtet über ihre langjährige Erfahrung mit einem TERN Link D8.

Neuste Beiträge
NEU
Gute Vorsätze umsetzen: Abnehmen mit Fahrradfahren

Mit regelmäßigem Fahrradfahren lassen purzelnde Pfunde nicht lang auf sich warten. Wir versorgen dich mit Tipps und Tricks runds ums Abnehmen mit...

NEU
Radfahren im Grenzgebiet – Außergewöhnliche Radwege in Limburg

Außergewöhnliche Radwege. Was soll an Radwegen außergewöhnlich sein? Lass dich Überraschen was die Grenzregion Limburg zu bieten hat.

Das Kleine hat zugelegt - Das QiO „Eins+ P-E“ Kompaktbike trägt jetzt 180 kg

Das QiO "Eins+ P-E" ist da. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 180 kg, ist es für Fahrer bis 150 kg ausgelegt. Hier zeigen wir dir den...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge