Warum teste ich ein Faltrad? Ich pendle jetzt seit fast einem Jahr mit dem Auto zur Arbeit. Dabei habe ich immer ein schlechtes Gewissen der Umwelt gegenüber. Sucht man eine Alternative zum Auto landet man schnell bei der Bahn. Doch zwischen der Bahnstation und dem wirklichen Endziel müssen auch oft größere Distanzen zurückgelegt werden.

Für diesen Einsatzzweck, also zum beruflichen Pendeln, ist meiner Meinung nach ein Klapprad genau das Richtige. Ob das Klapprad im alltäglichen Pendlergebrauch meine Erwartungen erfüllt, erzähle ich Ihnen hier.

Neuste Beiträge
Fahrradfahren mit Hund - Anhänger, Körbchen und Co.

Mit dem Hund Gassi gehen oder eine Runde Radfahren? Vielleicht kannst du die beiden Dinge auch miteinander kombinieren? Wir zeigen dir, wie du...

Bikepacking Taschen – Taschen zum Matschen

Bikepacking ist zur Zeit in aller Munde und ein großer Trend. Taschen für Bikepacking sind meistens aber sehr teuer. CONTEC will dies ändern und...

TERN „Clubhouse Fort Mini“ – die Montage der Wetterfestung für deine Kinder

TERN steht für praktische Fahrräder. Mit dem "Clubhouse Fort Mini" machst du dein HSD oder GSD zu einem richtigen Kindertaxi. Komplett vor Wind und...

Schreibe einen Kommentar

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Beliebte Beiträge